Studie

Studie

Einladung der Vetmeduni Wien zu einer Studie:

Können Hunde Gedanken lesen?

Es handelt sich wie bereits auf den Flyer erwähnt, um ein Futter-Versteck- und Suchspiel bei dem der Besitzer natürlich die ganze Zeit anwesend ist. Wir beginnen mit einigen Trainingsdurchläufen, während derer der Hund uns und den Versuchsraum kennenlernen kann und schließen dann mit einem finalen Experimentdurchlauf ab. Im Zuge der Durchläufe bauen wir bei dem Hund das Verständnis dafür auf, dass er sobald der Besitzer in loslässt sich eigenständig die Belohnung aus einem der beiden vorhandenen Behälter holen kann, sowie die Tatsache, dass wir auch vor seinen Augen die Belohnung von einem in das andere Behältnis tauschen und er somit auch darauf Acht geben muss bei seiner Wahl.

Mit dieser Studie versuchen wir Einblick zu erhalten, wie sehr oder wie gut sich Hunde in uns Menschen hineinversetzen können und ob sie nachvollziehen können, was wir wissen beziehungsweise denken.

<< Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht Nächster Beitrag >>

Ältere News finden Sie im OverBlog


Quicklinks:

Wer sind Wir

Vorstand, Geschäftsführung und mehr
 
Weiterlesen

Alte Homepage

Hier finden sie den Link zur Homepage bis 2020.
 
Weiterlesen

Wo gibt es Welpen

Derzeitige Übersicht über den Welpenbestand
 
Weiterlesen